Archiv

Lesen Sie Anfragen der GRÜNEN im Regionalrat Köln nach – aktuelle und archivierte.

22. Februar 2010

Weißer Quarzkies im Raum Kottenforst/Ville Abbau-Vorhaben „Weilerswist-Nord“ und „Sonnenhof“.

Wir bitten darum, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Regionalrates Köln am 19.03.2010 aufzunehmen. Sachlicher Teilabschnitt – Weißer Quarzkies im Raum Kottenforst/Ville Abbau-Vorhaben „Weilerswist-Nord“ und „Sonnenhof“.
Hier: Schreiben des Landschafts-Schutzverein Vorgebirge e.V. vom 08.02.2010 Mit Schreiben… mehr lesen...
28. September 2009

Factory Outlet-Center in der Gemeinde Grafschaft geplant – CDU, SPD, Grüne und FDP im Regionalrat Köln befürchten negative Auswirkungen für die Region

Antrag: Der Regionalrat Köln spricht sich gegen eine geplante Ansiedlung eines Factory Outlet-Centers in der Gemeinde Grafschaft aus und unterstützt den gemeinsamen Dringlichkeitsantrag der Kreistagsfraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP im Rhein-Sieg-Kreis (siehe Anlage). Der Regionalrat… mehr lesen...
23. September 2009

Sachstand zu den pauschalierten Ausgaben im Haushaltstitel 777 13

In der Vorlage VK 67/2009 aus der Sitzung der Verkehrskommission  vom 18.09.2009 wurde mitgeteilt, dass aus den für das Jahr 2010 im Titel 777 13 zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln  neben der Fortführung bzw. Fertigstellung laufender Bauvorhaben, bzw. der Restabwicklung fertig… mehr lesen...
17. August 2009

Zulassungsverfahren für den 3. Rahmenbetriebsplan für die Fortführung des Tagebaus Hambach für den Zeitraum 2020 bis 2030

Am 3. Juli 2008 fand in Düren ein Abstimmungsgespräch zur Vorbereitung des oben angegebenen Rahmenbetriebsplans statt. In dem Vermerk zu dem Gespräch (Geschäftszeichen: 61. h 2-1.2-2007-01) heißt es unter TOP 1 4.:
„Wie zum 2. Rahmenbetriebsplan höchstinstanzlich festgestellt, ist ein… mehr lesen...
14. Mai 2009

Novellierung des Landesplanungsgesetzes NRW

Inhaltliche und verfahrensmäßige Auseinandersetzung Am 31. März 2009 wurde der Entwurf zur Novellierung des Landesplanungsgesetzes durch das Kabinett zur Anhörung der Kommunalen Spitzenverbände gebilligt. Entgegen aller Ankündigungen seitens des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen wurden die… mehr lesen...
11. Mai 2009

Planungsstand der Straßenbauprojekte L 240n und L 42n im Kreis Heinsberg

Im Landesstraßenbedarfsplan des Landes NRW von 2006 sind für den Kreis Heinsberg eine Reihe von Straßenbauprojekten vorgesehen. Unter anderem die: L 240n (1.BA) -Neubau in Übach–Palenberg BA L 47 bis L 232 (Boscheln)-, L 240n (2.BA) -Neubau von der L… mehr lesen...
18. März 2008

Abgrabungen von hochreinem weißen Quarzkies am Standort Witterschlick

Bei der Fassung des Erarbeitungsbeschlusses des Regionalrates Köln im Sommer 2006 zur Ausweisung von BSAB-Flächen für die Gewinnung von hochreinem weißen Quarzkies im Regierungsbezirk Köln wurden seitens der Bezirksregierung Köln lediglich die drei Standorte Weilerswist Nord, Bornheim Sonnenhof und Rheinbach… mehr lesen...
23. August 2007

Verzögerung der Ausbau-Fertigstellung der RegionalBahn-Strecke 23

Hierzu erbitten wir die Beantwortung folgender Frage: Welche Informationen liegen bezüglich der Fertigstellung der noch ausstehenden Bauabschnitte der RegionalBahn-Strecke 23 („Voreifelbahn“ Bonn – Euskirchen) vor? Begründung: Der Ausbau der RB 23 hat mit die höchsten positiven Kosten-Nutzen-Werte in der Integrierten… mehr lesen...
22. November 2006

Sanierung der Siegtalstraße

In den letzten Wochen wurden Teile der Siegtalstraße L 333 saniert bzw. verbreitert; laut Aussage des Bürgermeisters der Gemeinde Eitorf ist für die nächsten Jahre eine umfassende Gesamtsanierung geplant. Wir fragen daher: Wie hoch ist der Gesamtsanierungsbedarf? Wann ist eine… mehr lesen...
23. Oktober 2006

Landesstraßenzustandsbericht NRW

Nach Aussage des ersten NRW-Landesstraßenzustandsberichtes sind 40 % aller Landesstraßen in einem unbefriedigenden Zustand, rund 18% davon sind als „sehr schlecht“ einzustufen. Von den Experten wurde demzufolge auch ein Nachholbedarf für Ausbesserungen in Höhe von 322 Millionen Euro ermittelt. Dennoch… mehr lesen...
1 5 6 7
 

Impressum | Datenschutzerklärung