Gesamtkunstwerk für Regionalplanung

Die Bezirksregierung Köln legte dem Regionalrat jetzt eine fundierte Grundlage für die Erstellung eines neuen Regionalplans vor: „Regionale Perspektiven für die Planungsregion Köln“. Über 100 Seiten hat die Broschüre, die die Bezirksregierung Köln, dem Regionalrat in seiner letzten Sitzung in… mehr lesen...

28. Dezember 2015

Willkommen

Rolf Beu Wir wollen Sie auf diesen Seiten regelmäßig mit aktuellen Informationen über die Arbeit unserer Fraktion im Regionalrat informieren und ihnen einen Überblick über die Themen geben, die behandelt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unseren Seiten!

Ihr Rolf Beu
Fraktionvorsitzender


Windkraft in der Eifel

In der Eifelgemeinde Kreuzau dürfen Windräder gebaut werden – zumindest, wenn sie nicht höher als 175 Meter sind. Das beschloss der Regionalrat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2015. Den zum Teil unhaltbaren Argumenten der Windkraftgegner wurde nicht stattgegeben.

„Ein guter Tag für die Energiewende“, sagte Rolf Beu MdL und Fraktionsvorsitzender
weiterlesen...

Flüchtlinge im Regierungsbezirk Köln

Über 17 000 Flüchtlinge sind in sogenannten Erstaufnahmeeinrichtungen im Regierungsbezirk Köln untergebracht. Operativ verantwortlich für die Unterbringung ist die Bezirksregierung, die den Regionalrat in seiner Sitzung am 11. Dezember 2015 ausführlich darüber informierte.

Auch im
weiterlesen...

Was nach der Kohle kommt

Auch der Regionalrat Köln ist immer wieder mit dem Thema „Braunkohle“ beschäftigt. Wichtige Entscheidungen dazu fielen im nun fast vergangenen Jahr auf Bundes- und Landesebene.

„Die Folgen der Braunkohleverstromung und die Zukunft der konventionellen Energiebranche waren in diesem Jahr vielfach Thema in der Bundes-, Landes- und
weiterlesen...

Bergschäden im Rheinischen Braunkohlenrevier

Sehr geehrter Herr Stefan Götz,
wir bitten Sie, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der 151. Sitzung des Braunkohlenausschusses des Regionalrates Köln mit aufzunehmen.
Bergschäden im Rheinischen Braunkohlenrevier
Bereits in der letzten Legislaturperiode wurde
weiterlesen...